Tanz die Inflation!

Tabou Combo: Inflación (1975) Haiti 1969, Albert Chancy besingt sein Auto, oder wohl eher das seiner Eltern, einen Toyota. Der junge Mann aus in Petion-Ville, einem Vorort der Hauptstadt Port-au-Prince, hat gerade die „Tabou Combo“ gegründet. Die Musiker sind Teenager, und als sie in einer Talentshow im haitianischen Fernsehen den ersten Platz belegen, sind sie… Tanz die Inflation! weiterlesen

Über 200 Jahre Trotz

Hannes Wader: »Trotz alledem« (1977) Juli 1977, auf der Freilichtbühne beim Volksfest der KPD-Tageszeitung „Unsere Zeit“ tritt ein hagerer Liedermacher auf. Hannes Wader, Sohn eines Landarbeiters und einer Putzfrau, zupft die Gitarre wie ein amerikanischer Folk-Sänger und singt dazu ein sozialistisches Kampflied nach dem anderen. Er ist gerade erst der KPD beigetreten, der Deutschen Kommunistischen… Über 200 Jahre Trotz weiterlesen

Der Blutsonntag von Derry

U2: »Sunday Bloody Sunday« (1983) Es ist ein Sonntag, der 30. Januar 1972, als 15.000 Menschen in der Bogside, dem katholischen Teil der nordirischen Stadt Derry, für Bürgerrechte, bessere Wohnungen und gegen Diskriminierung protestieren. Die Stadt ist geteilt in privilegierte, protestantische Bewohner britischer Abstammung und verarmte, katholische Iren, die auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt nicht… Der Blutsonntag von Derry weiterlesen

Fela, Nigerias Rebell

Fela Kuti: „Coffin for Head of State“ (1980) Gleich 1000 Soldaten der nigerianischen Armee sind angerückt, um ein Anwesen in einem Armenviertel der Hauptstadt Lagos zu stürmen. Am 18. Februar 1977 prügeln sie auf die knapp 100 Leute ein, die dort leben, vergewaltigen Frauen und brennen am Ende die Gebäude ab. Der Angriff gilt dem… Fela, Nigerias Rebell weiterlesen